Was macht die Fachschaft eigentlich?

Allgemein sehen wir als Fachschaftler unsere Aufgabe darin, den Studierenden am Fachbereich Mathematik und Informatik in allen Fragen des Studiums beratend zur Verfügung zu stehen und ihre Interessen in den Fachbereichsgremien zu vertreten. Die meisten kennen "die Fachschaft" als den Ort, wo man sich Prüfungsprotokolle und Altklausuren anschauen und ausleihen kann; ein Service, der sehr lebhaft genutzt wird. Außerdem könnt ihr euch während der Präsenzdienstzeiten die aktuellen Studienordnungen ansehen und Fragen zum Studium stellen. Besonders wichtig ist die Beratung zum Studieneinstieg: Deshalb veranstalten wir für alle Erstsemester eine Orientierungswoche vor dem offiziellen Semesterbeginn und ein Ersti-Wochenende im Laufe des Wintersemesters.

Eher im Hintergrund läuft die Gremienarbeit ab: Im Fachbereichsrat, dem ALSA (Ausschuss für Lehre und studentische Angelegenheiten) und anderen Kommissionen stellen wir studentische Vertreter, die auch Stimmrecht haben. In den Gremien werden etwa neue Studienordnungen erarbeitet (Stichwort: Bachelor/Master) und über die Besetzung von Dozentenstellen entschieden.

Bei all dem kommt natürlich der Spaß nicht zu kurz: So organisieren wir jedes Semester die große Mathe-Party im Hörsaalgebäude, die Vorführung der Feuerzangenbowle im Winter sowie das Sommerfest mit Sportturnieren, Grill und Musikdarbietungen.

Wie ihr euch vorstellen könnt, lebt das ganze natürlich vom Mitmachen: Da natürlicherweise jedes Jahr aktive Fachschaftler ihr Studium abschließen und in die Arbeitswelt verschwinden, sind wir ständig auf Nachwuchs-Suche. Auch wir sind ganz normale Studenten und haben neben den Fachschafts-Aktivitäten auch unsere Vorlesungen und Klausuren; man kann also durchaus beides miteinander vereinbaren. Und es lohnt sich: Die Fachschaftsarbeit macht uns eine Menge Spaß, man lernt nette Leute aus allen Semestern kennen und bekommt zusätzlich interessante Einblicke in die Vorgänge am Fachbereich und an der Uni.

Wenn ihr also Lust habt, mitzumachen, kommt doch einfach mal in eine Fachschaftssitzung (wann diese ist könnt ihr hier nachlesen). Auch zwischendurch brauchen wir immer mal wieder Leute für einzelne Aktionen, vom Thekendienst auf der Matheparty bis zum Tutor bei der Ersti-Woche. Ihr seid immer willkommen!